< Schmetterlinge
17.09.2019

Einschulungsfeier


Ein großer Tag: Einschulung an der Klingenbachschule

Dieses Jahr mussten sich unsere neuen Erstklässler lange gedulden, denn ihre Einschulung fand erst am Dienstag der vergangenen Woche statt. Trotz dieses ungewöhnlichen Termins ließen es sich Eltern, Großeltern, Tanten und Onkel nicht nehmen, ihr Kind in den neuen Lebensabschnitt zu begleiten. Der Auftakt zu diesem besonderen Tag fand in der evangelischen Kirche mit einem ökumenischen Gottesdienst statt. Mit der Geschichte von Jakob ermutigten Herr Pfarrer Stippich und die Erzieherinnen des Kindergartens unter dem Regenbogen die Kinder bei ihrem Schritt ins Schulleben und in die neue Gemeinschaft.

Nach dem bereits traditionellen „Festumzug“ von der Kirche in die Sandäckerhalle wartete schon der Schülerchor und begrüßte die gesamte Festgemeinde mit dem „Klingenbachschullied“. Nun waren die Zweitklässler an der Reihe. Mit ihrem ABC-Rap schafften sie es, die Schulneulinge ganz in ihren Bann zu ziehen. Die anschließende Geschichte, ebenso von Kindern der zweiten Klassenstufe vorgetragen, animierte die Erstklässler, sich entsprechend dazu zu bewegen. Nun kam noch einmal Stimmung auf. Mit ihrem „Inki-Pinki-Tinki“ rissen die Chorkinder selbst die ältere Generation mit und alle waren begeistert dabei. Nachdem nun alle Mädchen und Jungen der ersten Klassen namentlich auf die Bühne gerufen worden waren, wo sie von ihren Klassenlehrerinnen in Empfang genommen wurden, wartete auch schon der Bus, der sie in die Schule brachte. Durch ein Spalier der Drittklässler auf dem Schulhof fanden die Kinder dann den Weg in ihr Klassenzimmer. Während diese dort ihre erste Unterrichtsstunde erhielten, genossen ihre Eltern und Verwandten diese Zeit bei Kaffee und Kuchen.

Ich möchte allen, die zum Gelingen dieser Einschulungsfeier beigetragen haben, ganz herzlich danken.

Brigitte Sigler, Rektorin


 

© Klingenbachschule Steinenbronn
design & hosting: hauser it|systems